zeitraumaargau.ch: Mobilität

Raumporträt Zurzach (26:46; Mittelstufe, Sek1)

Ziele

  • Du kennst die Probleme, die starker Verkehr auslösen kann.
  • Du kannst die Entwicklung von Zurzach vom Markt- zum Kurort beschreiben.
  • Du verstehst, wie Verkehrswege und Transportmittel unsere Landschaft prägen.

Raumporträt Zurzach

Sicherlich warst du schon mal in einem Thermalbad, weil das Wasser schön angenehm warm ist. Vielleicht in Bad Zurzach? Kaum zu glauben, dass früher die schnellsten Verkehrswege die Flüsse waren, doch genau diesen verdankte Zurzach seinen Aufstieg.

Der Film zeigt die historische Entwicklung und die heutigen Probleme der Gemeinde Bad Zurzach. Bad Zurzach verdankt seinen Aufstieg der verkehrsgünstigen Lage während des Mittelalters bis zum Beginn der Industrialisierung. Der „Flecken“ Zurzach war via Rhein und Aare – die damaligen Schnellhandelsstrassen -ideal erreichbar. Doch mit dem Bau der Eisenbahn, die an Zurzach vorbeiführte, brach die Messe ein und Zurzach brauchte ein neues wirtschaftliches Standbein, die Thermalquelle.

  • Jahr: 2009
  • Dauer: 00:26:46
  • Ort: Zurzach
  • Aspekt: Ortsplanung, Heimatschutz, Langsamverkehr, Verkehrsberuhigung, Gemeindeautonomie, Landwirtschaft, Naherholungsgebiete

 

 

Fragen zum Film

Beantworte mit Hilfe des Films die folgenden Fragen. Du kannst den Film jederzeit stoppen, vor- oder zurückspulen oder eine Szene nochmals anschauen.

Material

Aufträge im zeitraumaargau.ch

Schaut euch in Kleingruppen ein Raumporträt im Videoportal zeitraumaargau.ch an. Recherchehilfe: auf dem Bildschirm ganz oben rechts kann man die Raumporträts aufrufen.

  1. Wie wird der Verkehr in eurem Beispiel beschrieben?
  2. Welche Verkehrsentlastungen werden vorgeschlagen oder umgesetzt?
  3. Stellt eure Ergebnisse auf einem A3-Papier zusammen, die ihr dann in der Klasse präsentiert.

Angemeldet als

 
.hausformat | Webdesign, TYPO3, 3D Animation, Video, Game, Print