zeitraumaargau.ch: Mobilität

Neue Mobilitätstechnologien (12:49; Sek1, Sek2)

Ziele

  • Du kannst Technologien für mehr Sicherheit im Strassenverkehr nennen und beschreiben.
  • Du kennst die Visionen für den Strassenverkehr im Aargau.
  • Du kannst dir vorstellen, wie du in 30 Jahren unterwegs sein könntest.

     

Neue Mobilitätstechnologien

Alles ist im Wandel! Als deine Eltern so alt waren wie du, gab es noch keine Smartphones im Hosensack oder GPS im Auto. Die Veränderungen, wie wir von A nach B kommen, sind rasant. Und die Zukunft steht schon vor der Tür.

Im Film werden Technologien gezeigt, die den Strassenverkehr sicherer machen, z.B. mit einer Rückfahrkamera oder einem Spurassistenten. Auch der öffentliche Verkehr ist mit Elektronik und neuer Technik sicherer und bequemer. Die Aargauer Verkehrsplaner machen sich Gedanken über die Zukunft unserer Mobilität und wie immer mehr Menschen in immer mehr Fahrzeugen sicherer unterwegs sein können.

  • Jahr: 2012
  • Dauer: 00:12:49
  • Ort: -
  • Aspekt: Verkehrsplanung, Technologie, Visionen, Verkehrsüberlastung, Verkehrssicherheit, Zukunft

Fragen zum Film

Beantworte mit Hilfe des Films die folgenden Fragen. Du kannst den Film jederzeit stoppen, vor- oder zurückspulen oder eine Szene nochmals anschauen.

  1. Welche Technik  gibt es heute schon in Autos, die zur Sicherheit auf der Strasse beitragen, und was bewirken diese?
  2. Was sind die Weiterentwicklungen im öffentlichen Verkehr?
  3. Wie sieht die Vision für den Güterverkehr aus?
  4. Trotz Telekonferenzen und neuste ICT-Technologien wird in der Geschäftswelt immer mehr gereist – begründe weshalb.
  5. Wie verlässlich sind Zukunftsprognosen?  
  6. Auf welche Verkehrsmittel würdest du auf keinen Fall verzichten wollen?
  7. Was für Neuerungen und Innovationen in Bezug auf die Mobilität werden aus deiner Sicht in den nächsten dreissig Jahren stattfinden?
  8. Wieso möchten wir alle mobil sein?

Material

Aufträge im zeitraumaargau.ch

Suche mit deiner Gruppe einen Film mit den Aspekte-Stichworten, die deine Lehrperson euch zugeteilt hat. Der Film muss thematisch zum Film „neue Mobilitätstechnologien“ passen. Bereitet in der Gruppe den Film so vor, dass ihr diesen in einer 5-10 minütigen Posterpräsentation der Klasse vorstellen könnt.

Angemeldet als

 
.hausformat | Webdesign, TYPO3, 3D Animation, Video, Game, Print