zeitraumaargau.ch: Mobilität

Mobilität – Pendler im Aargau (16:48; Sek1, Sek2)

Ziele

    • Du verstehst, wie Pendeln am Beispiel von Möhlin und Sins funktioniert. 
    • Du weisst, was „Transit-Kanton Aargau“ bedeutet.
    • Du kannst Möhlin und Sins mit deiner eigenen Gemeinde vergleichen.  

      Mobilität - Pendler im Aargau

      Auch du bist ein Pendler, du pendelst jeden Tag von dir zu Hause in die Schule und wieder zurück. Später wirst du auch einen Arbeitsweg haben, dann pendelst du zwischen deinem Wohn- und Arbeitsort.

      Im Film wird das Thema „Pendeln“ und „Pendlerverkehr“ anhand der beiden Gemeinden Möhlin und Sins erläutert. Dazu kommt ein Pendler zu Wort, der täglich mit dem Auto von Möhlin nach Basel zur Arbeit fährt. Sins liegt zwar im ländlichen Freiamt, dennoch erreicht man die grossen Städte Luzern, Zürich und Zug innerhalb einer halben Stunde mit dem Auto. Sowohl Sins wie Möhlin profitieren von den guten Verkehrsanbindungen, kämpfen aber gleichzeitig gegen grosses Verkehrsaufkommen.

      • Jahr: 2010
      • Dauer: 00:16:48
      • Ort: Möhlin, Sins
      • Aspekt: Verkehrsplanung, Agglomeration, Arbeit, Industrie

       

       

      Fragen zum Film

      Beantworte mit Hilfe des Films die folgenden Fragen. Du kannst den Film jederzeit stoppen, vor- oder zurückspulen oder eine Szene nochmals anschauen.

      Material

      Aufträge im zeitraumaargau.ch

      1. Suche auf dem Videoportal zeitraumaargau.ch nach weiteren Filmen, die Veränderungen in einer Gemeinde aufgrund von Pendlerströmen und höherem Verkehrsaufkommen zeigen.
      2. Suche auf dem Videoportal zeitraumaargau.ch nach Informationen, wie sich das Landschaftsbild mit der Verkehrsentwicklung verändert hat. Findest Du Filme aus deiner eigenen Region?

      Angemeldet als

       
      .hausformat | Webdesign, TYPO3, 3D Animation, Video, Game, Print