zeitraumaargau.ch: Gewässer

Der Biber ist zurück (03:09, Mittelstufe)

Ziele

    • Du kennst die Geschichte der Wiederansiedlung der Biber.
    • Du kannst die Ansprüche des Bibers an seinen Lebensraum erklären.
    • Du kannst die Bedeutung des Bibers für die Auen erklären und begründen.

      Der Biber ist zurück

      In natürlichen Auen werden die Lebensbedingungen von Tieren und Pflanzen durch den Wechsel von Hoch- und Niedrigwasser geprägt: Bei Hochwasser gestaltet der Fluss sein Bett um, reisst Erde und Pflanzen weg und lagert anderswo Sand, Kies und Geröll ab. So verändert sich die Landschaft, Lebensräume verschwinden und entstehen anderswo neu.

      Durch menschliche Einflüsse wurden diese Bedingungen stark verändert, dies hat Einflüsse auf viele Lebewesen wie zum Beispiel den Biber:

      • Jahr: 2000
      • Dauer: 00:03:09
      • Ort: Kaiseraugst
      • Aspekt: Gewässer, Naturschutz

      Fragen zum Film

      Beantworte mit Hilfe des Films die folgenden Fragen. Du kannst den Film jederzeit anhalten und vor- oder zurückspulen.

      1. Welche Gründe haben zum Aussterben des Bibers geführt?
      2. Beschreibe die Geschichte der Wiederansiedlung.
      3. Welche Bedürfnisse stellt der Biber an seinen Lebensraum?
      4. Was hindert den Biber an seiner Ausbreitung?
      5. Was erfährst du zum Leben und Verhalten des Bibers?
      6. Wie verändert der Biber selbst die Auen?

      Material

      Aufträge im zeitraumaargau.ch

      1. Suche auf zeitraumaargau.ch unter dem Aspekt "Gewässer" ein Gebiet, das für den Biber gut geeignet wäre.
      2. Begründe deine Wahl mit deinen Erkenntnissen aus den Fragen zum Film.

      Angemeldet als

       
      .hausformat | Webdesign, TYPO3, 3D Animation, Video, Game, Print