Schulumgebung: Vielfalt der Aktivitäten

Schritt 3 von 4

Bewerte deine Schulumgebung

Schätze die Aktivitäten ein

Für die Bewertung muss deine Lerngruppe zuerst folgendes diskutieren und klären:

Bedeutung der Aktivitäten

Ihr müsst genau wissen, was ihr unter den einzelnen Aktivitäten versteht. Zum Beispiel bedeutet «stauen, umleiten, spritzen», dass es ganz viele Möglichkeiten gibt, mit Wasser zu spielen.

  • Bei den meisten normalen Brunnen ist es kaum möglich, mit Wasser vielfältig zu spielen.

Einschätzung der Bewertung

Die Punkteverteilung richtet sich nach eurer Einschätzung, ob und wie diese Aktivitäten möglich sind. Berücksichtigt zum Beispiel die Grösse des gesamten Platzes und die Anzahl oder das Alter der Kinder, die sich darauf aufhalten.

  • Bei einem kleinen Vordach mit vielen Schülerinnen und Schüler ist «unterstehen» kaum möglich.

Ab nach draussen

Bewerte nun durch die Einschätzung der 16 Aktivitäten deine Schulumgebung. Verwende dazu den Bewertungsbogen online oder pdf:

Material

Selbstkontrolle

  • Du kannst die Schulumgebung einschätzen und mit dem Bewertungsbogen bewerten.
  • Du kannst die Bewertung kommentieren und Stärken oder Schwächen nennen.
 
.hausformat | Webdesign, TYPO3, 3D Animation, Video, Game, Print