Schnecken: Schnecken-Sammlung

Schritt 1 von 4

Schnecken-Sammlung planen

Schnecken-Sammlung planen

Viele Menschen sammeln verschiedenste Dinge: Panini-Bilder, Kristalle, Sticker, Versteinerungen. Die meisten haben schon Muscheln oder Schneckenhäuschen gesucht. Höre dir an, was die folgenden Sammler erzählen.

Wer sammelt, überlegt:

  • Sammel-Lust: Warum sammelst du diese Gegenstände?
  • Sammel-Kriterien: Was sammelst du? Was sammelst du nicht?
  • Ordnungs-System: Wie sortierst du? Wie unterteilst du?
  • Information: Was weisst du über die Objekte? Wie erfährst du mehr darüber?
  • Präsentationsart: Wie bewahrst du die Dinge auf? Wie hältst du Informationen fest?
  • Erweiterung: Gibt es Lücken? Wie findest du fehlende oder neue Stücke?

Sammlungskonzept entwerfen

  1. Höre nochmals ein beliebiges Interview.
  2. Liefert die Person Antworten auf die gestellten Fragen?
  3. Du legst eine Schnecken-Sammlung an. Was stellst du dir dabei für Fragen?
  4. Halte deine Überlegungen zur Schneckensammlung fest.

Selbstkontrolle

  1. Erkläre WAS, WIE und WARUM jemand aus deiner Familie sammelt.
  2. Nenne deine 3 wichtigsten Überlegungen zur Schnecken-Sammlung.
 
.hausformat | Webdesign, TYPO3, 3D Animation, Video, Game, Print