Schnecken: Schnecken bestimmen

Schritt 4 von 4

Bestimmen der gefundenen Arten

Bestimme deine Funde

Nach der Arbeit im Feld wartet auf Naturwissenschafterinnen und Naturwissenschafter die Auswertung der erhobenen Daten. Bei der Arbeit mit Schnecken heisst das oft, eine langwierige Bestimmung mit Binokularlupe und Bestimmungsschlüssel.

Für das Bestimmen deiner Funde sollte eine Lupe und der digitale Bestimmungsschlüssel ausreichen.

Bestimme deine Funde

Mit folgenden Arbeitsschritten schliesst du deine Feldarbeit ab:

  1. Bestimme die gefunden Gehäuse mit dem digitalen Schlüssel.
  2. Ergänze mit diesen Daten den Forschungsauftrag.
  3. Vervollständige die Dokumentation deines Untersuchungsgebietes.
  4. Präsentiere deine Daten in der Gruppe und diskutiert eure Feststellungen.

Bestimmungsschlüssel

Deine Dokumentation im Netz

  1. Du scannst oder fotografierst deine Dokumentation.
  2. Präsentiere deine Untersuchung in der Galerie.

Selbstkontrolle

  1. Du kannst die gefundenen Gehäuse korrekt bestimmen und ihre Merkmale beschreiben.
  2. Du hast die Dokumentation vollständig und ordentlich abgeschlossen und hochgeladen.
 
.hausformat | Webdesign, TYPO3, 3D Animation, Video, Game, Print