Bach: Von der Quelle bis zur Mündung

Schritt 2 von 4

Wie sieht dein Bach aus?

Der Bach vor deiner Haustür

Bestimmt fliesst auch durch dein Dorf ein Bach.

Wie sieht er aus? Hier lernst du die wichtigsten Begriffe rund um Bäche und Flüsse kennen.

Wie beschreibe ich einen Bach?

  • Betrachte die Bilder. Beschreibe was du siehst.
  • Versuche die Fragen zu jedem Bild zu beantworten:
    1. Warum sieht der Bach so aus?
    2. Kannst du erklären, was die Bilder zeigen?
    3. Wer hat den Bach so gestaltet?
  • Ordne den Bildern das korrekte Fachwort zu.

Es tut uns leid, dieser Inhalt ist auf Mobilgeräten leider nicht verfügbar.

Bilder und Begriffe

Bastle dir nun deine eigenen Kärtchen mit den Bildern und den dazugehörigen Beschreibungen!

  1. Drucke die Faltvorlage aus
  2. Schneide die Kärtchen aus
  3. Falte sie entlang der gestrichelten Linie
  4. Klebe sie zusammen
  5. Hefte die Kärtchen mit einer Spreizklammer zusammen

Wenn du später draussen einen Bach untersuchst und beobachtest, kannst du diese Begriff-Sammlung mitnehmen als Hilfe zum Beschreiben.

Material

Selbstkontrolle

Du lernst wichtige Begriffe rund um Bäche und Flüsse kennen.

  • Du erkennst verschiedene Bauwerke am Bach und kennst deren Funktion.
    • Du kannst 3 verschiedene Bilder beschreiben, welche eine Situation am Bach zeigen.
    • Du kannst erklären, welche Funktionen die verschiedenen natürlichen und mensch-gemachten Situationen am Bach haben.
    • Du kannst erklären, wie diese Situationen entstanden sind.

     
    .hausformat | Webdesign, TYPO3, 3D Animation, Video, Game, Print