Auen: Schatz-Suche in den Auen

Schritt 3 von 4

Mein Auen-Schatz

Mein Auen-Schatz

Die starken Schwankungen des Wassers hinterlassen ihre Spuren. Land wird überflutet und trocknet rasch wieder ab. Hier findest du besonders Interessantes:

  • im angeschwemmten Sand auf den Wegen
  • auf den Überschwemmungszonen zwischen Weg und Wasser
  • gestrandete Gegenstände an flachen Kiesufern
  • Treibgut an überschwemmten Ästen und Sträuchern

Wer sucht, der findet

Die Vorbereitungen vom letzten Schritt helfen dir bei der Suche.
Folgende Hinweise sind wichtig, wenn du etwas findest:

  • Fundort, Funddatum
  • Objekt-Name
  • Gedanken beim Einsammeln
  • Eindrücke aus der Umgebung
  • Idee zur Ausstellung des Fundgegenstandes

Material

  • Forschungsauftrag «Etikette zum Auen Schatz»PDF herunterladen
  • Notizmaterial
  • Plastiksack zum Transport

Selbstkontrolle

  • Du hast deinen Auen-Schatz gefunden und mitgenommen.
  • Du kannst dich an den Fundort erinnern und hast Eindrücke festgehalten.

Angemeldet als

Digitale Überarbeitung

Aktualisierte Inhalte des Medienpaketes «Expedition Auen».

 
.hausformat | Webdesign, TYPO3, 3D Animation, Video, Game, Print